ELUVEITIE »Ategnatos« Cover Artwork enthüllt/ veröffentlichen Europa-Tour Daten für 2019

Wir sind alle aus Archetypen entstanden. Wir SIND Archetypen. Ferne Echos von einem gleichzeitig urzeitlichen und doch edlen Leben. Diese Archetypen zu akzeptieren, nicht nur als Teil des Lebens, sondern als das Leben selbst ist das, was manche Erleuchtung nennen, einen gewissen Seelenfrieden. ELUVEITIE nennen es »Ategnatos«. Ihre bisher längste Lücke zwischen zwei Metal-Alben nutzten sie, um Schwung zu gewinnen und ihr bisher stärkstes Album zu fertigen. »Ategnatos« wird am 5. April 2019 über Nuclear Blast veröffentlicht.

Heute enthüllt die Band das atemberaubende neue Album Cover. Dieses beeindruckende Artwork stammt von Travis Smith.

Die Band kommentiert:
‚Ategnatos‘ ist wahrscheinlich unser natürlichstes Album in jeder Hinsicht. Es ist das Ergebnis eines sehr intuitiven Prozesses, in dem wir der Kreativität vollen Spielraum gegeben haben. und während diesem Prozess haben in vielen Aspekten einige Back-To-The-Roots-Entwicklungen stattgefunden. Viele Riffs in ‚Ategnatos‘ erinnern an die Gitarren auf ‚Slania‘. Wir sind einfach unserem Bauchgefühl gefolgt und haben das Mixing wieder Jens Bogren’s in den Fascination Street Studios anvertraut, wo auch unser Nuclear Blast Debüt produziert wurde. In Sachen Album Artwork wurde uns schnell klar, dass wir sehr gerne wieder mit dem fantastischen Travis Smith (www.seempieces.com) arbeiten würden, der auch schon die Covers für unsere Alben ‚Spirit‘ (vor 14 Jahren!) und ‚Everything remains as it never was‘ gestaltet hat.
Und wir lieben das Ergebnis seiner Arbeit! Das Ftrontcover zeigt eine spektakuläre Szenerie in der Schweiz, eine sogenannte ‚Vulva Höhle‘, die man für heilige Fruchtbarkeits-Rituale und Feiern des Lebens nutze! Das Artwork drückt auf mystische und wunderschöne Weise die Essenz von ‚Ategnatos“ aus!
Es war wieder einmal ein Vergnügen mit Travis zu arbeiten!

Und zusammen mit der Enthüllung erster Details zum Album, geben die Schweizer Folk Metaller auch die Daten ihre Europa Tour bekannt.

ELUVEITIE werden sich mit den legendären LACUNA COIL aus Italien und den Nu-Metal Newcomern INFECTED RAIN aus Moldavien zusammentun.

ELUVEITIE kommentieren:
„Die letzten paar Monate waren sehr heftig, während wir an ‚Ategnatos‘ gearbeitet haben. Wir können es jetzt kaum erwarten, unsere neuen Songs auf die Bühne zu bringen und unsere Leidenschaft für puren Metal und keltischen Mystizismus aus tiefstem Herzen mit euch allen zu teilen! Und umso mehr freut es uns, so großartige Bands mit auf Tour zu nehmen! Wir fühlen uns geehrt, uns mit unseren Kameraden der Extraklasse-Institution namens LACUNA COIL und den großartigen INFECTED RAIN zusammenzutun, mit denen wir auch schon ein paar Festival-Bühnen geteilt haben!“

LACUNA COIL fügen hinzu:
„Veränderung ist ein Prozess und im Laufe des lebens braucht man Tonnen von neuer Musik!
Deshalb freuen wir sehr darauf, zusammen mit ELUVEITIE und unseren Freunden von INFECTED RAIN auf Tour zu gehen. Das ine-Up der Tour ist ziemlich vielfältig und interessant und wir können es kaum erwarten damit nach Europa zu kommen. Wir werden einige unserer Klassiker spielen aber auch einige neue Songs präsentieren!
Wir wissen dass diese Tour rocken wird und dass die Fans das genauso sehr genießen werden wie wir!“

Lena von INFECTED RAIN meint dazu:
„2019 ist sehr vielversprechend für Infected Rain! Viele neue Release, neue Kontakte und neue Orte. Wir sind über all das ziemlich aufgeregt und besonders wegen der Tour im Herbst, die das perfekte Ende für dieses Jahr sein wird. Wir werden der Support für zwei geniale Bands und großartige Leute sein für mehr als 40 Shows in Europa. Wir fühlen uns geehrt, die Bühne mit ELUVEITIE und LACUNA COIL zu teilen.“

TOURDATES:
02.11.              I           Bari – Demodè **
03.11.              I           Rome – Orion **
05.11.              I           Bologna – Estragon **
06.11.              I           Milan – Live Club **
08.11.              D         Stuttgart – LKA Longhorn
09.11.              D         Oberhausen – Turbinenhalle II
10.11.              B          Antwerp – Trix
12.11               GB       Manchester – Ritz **
13.11.              GB       Glasgow – Garage **
14.11.              IRL       Dublin – Academy **
15.11.              GB       Bristol – SWX **
16.11.              GB       London – The Forum **
17.11.              NL        Utrecht – Tivoli Ronda*
19.11.              D         Frankfurt – Batschkapp
20.11.              D         Hannover – Capitol
21.11.              D         Berlin – Huxleys
22.11.              D         Leipzig – Felsenkeller
23.11.              D         Munich – Tonhalle
24.11.              A          Dornbirn – Conrad Sohm
26.11.              F          Bordeaux – Le Rocher de Palmer
27.11.              E          Barcelona – Razzmatazz II
28.11.              E          Madrid – Mon Live
29.11.              F          Toulouse – Le Bikini
30.11.              F          Rennes – L’Etage
01.12.              F          Paris – Elysée-Montmartre
03.12.              D         Saarbrücken – Garage
04.12.              D         Nürnberg – Hirsch
05.12.              SLO      Ljubljana – Kino Siska
08.12.              A          Vienna – Arena
12.12.              LV        Riga – Melna Piektdiena
13.12.             FIN       Helsinki – Tavastia
14.12.              FIN       Tampere – Pakkahuone
15.12.              EST      Tallinn – Rock Cafe
17.12.              S          Stockholm – Klubben Fryshuset
18.12.              N         Oslo – Vulkan Arena
19.12.              S          Gothenburg – Trädgarn
21.12.              D         Hamburg – Docks
* without Lacuna Coil
** HEADLINER Lacuna Coil
Tickets unter: www.eluveitie.ch (VVK startet am 23.01.2019)

Mehr Tourdaten:
31.01. – 04.02.            USA     Miami/Ft. Lauderdale, FL – 70000 Tons of Metal
09.02.              MEX    Mexico City – Circo Volador (w/ NE OBLIVISCARIS)
10.02.              CR       San José – Peppers Club (co-headline show with Overki
12.02.              CO       Bogotá            – Ace of Spades
14.02.              RCH     Santiago – Theater Cariola
15.02.              BR       Sâo Paulo – Carioca Club
16.02.              BR       Belo Horizonte – Mister Rock
17.02.              BR       Brasilia – Toinha Brasil Show
19.02.              BR       Curitiba – Teatro Bom Jesus
23.02.              D         Wacken – Wacken Winter Nights

05.04.              CH       Lausanne – Les Docks

13. – 15.06.     CH       Interlaken – Greenfield Festival
19. – 22.06.     DK       Copenhagen – Copenhell
23.06.              B          Dessel – Graspop Metal Meeting
25.06.              PL        Krakow – Mystic Festival
27.06.              I           Bologna – Sonic Park
10.07.              H         Dunaújváros – Rockmaraton
11. – 13.07.     A          Leoben – Area 53 Festival
11. – 14.07.     CZ        Vizovice – Masters of Rock
19./20.07.       S          Gävle – Gefle Metal Festival
01. – 03.08.     D         Wacken – Wacken Open Air *SOLD OUT*
02. – 04.08.     F          Saint-Maurice-de-Gourdans – Sylak Open Air
07. – 10.08.     E          Villena – Leyendas del Rock
11.08.              UK       Derby – Bloodstock Open Air
14. – 17.08.     D         Dinkelsbühl – Summer Breeze
15.08.              F          St. Nolff – Motocultor Festival
08.09.              D         Selb – Festival Mediaval

Die Aufnahmen fanden in ihrem geliebten New Sound Studio statt, mit dem Sound-Ingenieur ihrer Wahl, Tommy Vetterli. Trotzdem war es komplett anders, da wir dieses Mal nur vier Wochen Zeit hatten, um alles aufzunehmen – im Vergleich zu den 8 Wochen, die wir für ‚Origins’ hatten.” Indem sie das Mixing in die geschickten Hände des renommierten Studio-Zauberers Jens Bogren in seinen Fascination Street Studios in Örebro, Schweden, legten, sind ELUVEITIE genau an den Ort zurückgekehrt, an dem sie vor mehr als zehn Jahren ihr legendäres »Slania« Album noch selbst abmischten.

Mit »Ategnatos« arbeitete diese engagierte Neun-Mitglieder Band nicht nur (zum ersten Mal!) mit einem echten Streichquartett zusammen sondern gewährte auch Fabienne Erni‘s erhabenen Meisterschaft der Harfe den Raum, den sie verdient; sie haben sich auch einem ganzheitlichen Upgrade unterzogen, dessen Ergebnis einige der eingängigsten, aggressivsten  oder auch epischsten Melodien waren, die die Schweizer Folk-Metal Instanz jemals hervorgebracht hat.

ELUVEITIE sind:
Jonas Wolf | guitars
Matteo Sisti | whistles, bagpipes, mandola, bodhran
Nicole Ansperger | fiddle
Alain Ackermann | drums
Chrigel Glanzmann | vocals, whistles, mandola, bagpipes
Fabienne Erni | vocals, celtic harp
Kay Brem | bass
Michalina Malisz | hurdy gurdy
Rafael Salzmann | guitars


Mehr Info:
www.eluveitie.ch
www.facebook.de/eluveitie

Translate »