IN FLAMES verkünden erste weitere Bands für ihr zweitägiges Festival „Borgholm Brinner“ (Borgholm Brennt)!

Heute können IN FLAMES endlich die ersten weiteren Bands für ihr eigenes, zweitägiges Festivals Borgholm Brinner (Borgholm brennt) ankündigen, das am 27./28. Juli in Öland stattfindet. Zusätzlich zu den Metal-Giganten IN FLAMES sind ANTHRAX [US], DANKO JONES [CAN] und GRAVEYARD [SE] bei dem Sommerhighlight dabei!

Tickets für das Festival gehen am 26. Februar um 09.00 Uhr über LiveNation.se und BorgholmBrinner.se in den Verkauf.
Sowohl Zweitageskarten als auch Tageskarten sind verfügbar.
Für Kunden von Tele2 und Samsung beginnt der Vorverkauf am 23. Februar um 09.00 Uhr.

ANTHRAX
Die New Yorker Ikonen müssen nicht mehr vorgestellt werden. ANTHRAX ist einer der größten Namen in der Metal-Welt und Teil der legendären „Big Four“ (mit Metallica, Megadeth und Slayer). Die Karriere der Band erstreckt sich über vier Jahrzehnte, mit 11 Studioalben und unzähligen erfolgreichen Tourneen durch die Welt. Als eine der größten Metal-Acts aller Zeiten ist ANTHRAX heute eine der führenden Bands im Thrash-Metal-Genre. Wir können es kaum erwarten, dass ANTHRAX das Schloss Borgholm in ein ‚Madhouse‘ verwandelt!

DANKO JONES
Das kanadische Rocktrio DANKO JONES gilt als eine der besten Live-Bands der Welt. Wer die Band bereits gesehen hat, weißt das. Hier wird ein roher Live-Sound mit unvergleichlicher Energie geboten. Während ihrer letzten Tour in Skandinavien spielten sie vor ausverkauftem Hause und überzeugten die enthusiastischen Kritikern in Schweden, Norwegen und Finnland – endlich gibt es mehr von ihnen auf die Ohren. Mit ihrem neuesten Album „Wild Cat“, das letzten September zusammen mit anderen Danko-Klassikern wie „First Date“ und „Lovercall“ veröffentlicht wurde, heißen wir DANKO JONES in Borgholm willkommen!
GRAVEYARD
Wenn IN FLAMES die Metal-Giganten Schwedens sind, dann sind GRAVEYARD die Hard Rock-Helden. Sie haben mehrere schwedische Grammys und P3 Guld Awards gewonnen und werden von Kritikern als eine der interessantesten Rockbands des Landes gefeiert. Und natürlich sind GRAVEYARD eine große Bereicherung für Borgholm Brinner. Momentan arbeitet die Göteborger Band an ihrem fünften Studioalbum. Und wahrscheinlich werden wir dieses Jahr in Borgholm auf Öland das neue GRAVEYARD Material sogar schon in dieser schönen Umgebung zu hören bekommen!

Weitere Acts folgen in Kürze…

Sänger Anders Fridén verkündet: „Ich glaube, dass jede Band davon träumt, eines Tages solch einen Event machen zu können – zumindest für uns war es immer im Hinterkopf und endlich scheint die Zeit dafür gekommen zu sein. Ob es nun durch ein eigenes Festival ist oder nicht, es ist ein unbeschreibliches Gefühl, aus deiner Musik eine Gemeinschaft erschaffen zu haben und noch verrückter, die Möglichkeit zu bekommen, diese Community an einem Ort zusammenzubringen – mit all den Freunden gemeinsam Musik zu spielen, zusammen zu trinken etc. Und dann auch noch auf einem Schloss! Es wäre ja kein IN FLAMES-Festival, wenn es auf dem nächstbesten Berghügel stattfände. Es musste etwas Besonderes sein, mit dem wir uns bei allen Fans bedanken können, dass sie uns zwanzig Jahre lang zur Seite standen. Wir haben die weiteren Bands, die dort spielen werden, natürlich selbst ausgesucht und obwohl wir noch nicht verraten können, wer es ist, versprechen wir, dass Ihr nicht enttäuscht sein werdet!“

Vor einigen Wochen veröffentlichten IN FLAMES außerdem ihre digitale EP »Down, Wicked & No Good«, die die Coverversionen von DEPECHE MODEs ‚It’s No Good‘, ALICE IN CHAINS’ ‚Down In A Hole‘, CHRIS ISAAKs ‚Wicked Game‚, und eine Live-Bonusversion von NINE INCH NAILS‘ ‚Hurt‚ enthielt. Auf Grund der hohen Nachfrage erscheint jene Mini-LP nun auch in physischer Form als Vinyl in den Farben clear, blue-black splatter und light blue.
Die 10“ ist ab dem 16. März erhältlich, kann hier aber ab sofort vorbestellt werden:
http://nblast.de/IFDownWickedNoGood

Falls Ihr die bereits veröffentlichten Videoclips der Band verpasst habt, könnt Ihr das hier nachholen:
‚The End‘: https://youtu.be/Z3NQYZ-EBpY
‚The Truth‘: https://youtu.be/QgLc3DQFXQM

Seit ihrer Gründung in Göteborg im Jahr 1990, gelangen IN FLAMES sieben Einstiege in die Top 10 und zwei Nummer 1 Hits. Seit den Neunzigern sind sie bekannt als die Väter des Melodic Death Metals und prägende Kraft des “Gothenburg Sounds”, der vielen Genres den Pfad ebnete. Mit 12 Studioreleases und Millionen verkaufter Alben ist die Band zu einer unaufhaltsamen Kraft geworden, die bereits die Bühne teilte mit METALLICA, JUDAS PRIEST oder IRON MAIDEN und auf den größten Musikfestivals der Welt einen Headlineslot spielte.
Das 2016 veröffentlichte »Battles« wurde von Howard Benson produziert und stieg in viele Top 10 Charts auf dem ganzen Planeten ein, darunter auch auf Nummer 6 in Deutschland.

Photo by Vincent Laine

Updated: 7. Februar 2018 — 11:01
MOSHHEAD.DE © 2018 Frontier Theme
Translate »
MH @ Facebook